Unser Bioland-Gemüse


Warum unser Bioland-Gemüse so richtig nach Gemüse schmeckt:

Wir als Biolandwirte verzichten vollständig auf Chemie und Gentechnologie. Stattdessen lassen wir die Natur arbeiten. Der Biohof Bobbert baut stickstoffsammelnde Grundüngungspflanzen (Leguminosen) an und bringt organische Düngemittel wie Ackerbohnenschrot ein. Unkraut wird mit der Hand und der Maschine gehackt. So wird das ökologische Gleichgewicht zwischen Nützlingen und Schädlingen bewahrt.

Ganz wichtig dabei ist auch ein gesunder, lebendiger Boden. Lange, abwechslungsreiche Fruchtfolgen führen zu aktiven Böden. Pflanzenreste und den Mist unserer Hoftiere arbeiten wir in den Boden ein, als Nahrung für die Bodenlebewesen. Die vielen unterirdischen Tiere helfen uns, die Fruchtbarkeit der Erde zu erhalten. Das wirkt sich natürlich positiv auf den Geschmack und Geruch des Gemüses aus.

Unsere Erzeugnisse werden liebevoll von Hand geerntet und nach der Ernte nicht bestrahlt oder chemisch behandelt.

Copyright © 2018 by Jag Älskar | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Intro